Das Girokonto oder auch Kontokorrentkonto ist für alltägliche Finanzgeschäfte bestimmt:

  • für die Einzahlung oder Überweisung Ihrer Einkünfte wie Gehalt, Kindergeld, Rückzahlungen etc. ;
  • für Bezahlvorgänge, Überweisungen oder Abhebungen.

Wie können Sie Ihr Girokonto nutzen ?

Erstens können Sie eine Debitkarte oder eine Kreditkarte verwenden, die mit Ihrem Girokonto verknüpft ist. Damit können Sie in einem Geschäft oder Restaurant bezahlen oder an einem Geldautomat Bargeld abheben oder eine Einzahlung oder Überweisung vornehmen.

Zweitens können Sie Überweisungen in Auftrag geben. Sie überweisen Geld von Ihrem Girokonto auf das Konto einer anderen Person oder Firma, der Sie etwas schulden.
Sie müssen jeden Monat derselben Person oder derselben Firma einen bestimmten Betrag zahlen, z. B. für Ihre Miete oder die Rückzahlung eines Kredits? Dann können Sie Ihrer Bank einen Dauerauftrag erteilen, damit sie die Überweisung zu einem festen Termin ausführt. Sie müssen jeden Monat derselben Person oder derselben Firma einen Betrag zahlen, der von Monat zu Monat unterschiedlich sein kann, z. B. für Ihre Handyrechnung? Dann können Sie die Zahlung automatisch im Lastschriftverfahren ausführen lassen. Mit einer Lastschrift erteilen Sie Ihrer Bank die Erlaubnis, jede Rechnung eines Lieferanten pünktlich von Ihrem Girokonto aus zu begleichen.

Sie können Ihre alltäglichen Bankgeschäfte am Schalter Ihrer Bankfiliale oder zu Hause per Computer, Smartphone oder Tablet abwickeln. Nach jedem Vorgang (Abhebung, Einzahlung oder Überweisung) ändert sich der Kontostand Ihres Girokontos.

Kunden unserer Niederlassung in Brüssel

Kunden unserer Niederlassung in Eupen